Uncategorized

Kennenlernen der gäste hochzeit

Gehe zu: Selbstheilung und Alternativmedizin Figur: Diät und Ernährung Expertenberatung: Essen - Genuss oder Frust? Die Welt wird weiblich Brauchen wir eine neue Frauenbewegung? Gesellschaftliche Initiativen Was bringt Sie aus der Fassung?

Freundschaftsforum Wie denken Sie über Umgangsformen? Ergebnis 1 bis 10 von Themen-Optionen Druckbare Version zeigen. Ich werde am Obwohl wir erst seit ein paar Tagen alles organisieren und deligieren klappt bisher alles super. Aus dem geplanten kleinen Rahmen wurden nun circa 70 Gäste, aber die Erfahrung haben sicher viele Brautleute schon gemacht. Okay, ich habe nun noch zwei offene Punkte, zu denen ich bisher keine besonderen Ideen gefunden habe. Auf einer anderen Hochzeit war es z.

Doof finde ich dieses Spiel: Zweiter Punkt: Erinnerung an den Hochzeitstag. Wir werden das obligatorische Gästebuch besorgen und rumgehen lassen. Aber was könnte man noch initiieren? Ich hörte einmal etwas davon, irgendwas in eine Weinkiste zu packen und nach soundsovielen Jahren wieder hervorzuholen. Klingt schön. Was ich in diesem Zusammenhang etwas ausgelutscht finde sind Fotos, die von den Gästen gemacht werden, während sie sich "lustige" Rahmen um ihren Kopf halten müssen.

Oder den US-Brauch mit den Einwegkameras. Vielleicht kann und mag mir jemand Tips geben? Bluecat78 Profil Beiträge anzeigen Gästebuch. Mein Mann hat vor dem Essen die Leute den Tischen nach kurz vorgestellt. Aber ohne Namen, sondern nur z.


  • AW: Vorstellung der Hochzeitsgäste / Erinnerung?
  • Kennenlernen auf großer Feier!
  • Hochzeitsspiele für Gäste – Ideen und Anleitungen für lustige Spiele?
  • Hochzeitsspiele Ideen.
  • trend-single.de login zugang zum mitgliederbereich;
  • beste casual dating seiten.

Das so der Reihe nach. Das Spiel mit dem Aufstehen wurde auch gemacht, war aber, fanden wir, richtig gut. Da waren dann aber auch Fragen wie z. So in der Art. Zu zweitens: Wir hatten auch dieses Gästebuch. In diese Dose kamen dann "Wünsche für in zehn Jahren" die die Gäste aufgeschrieben haben rein.

Die Dose wurde dann versschlossen. Die Dose haben wir dann nach der Feier überreicht bekommen, der Schlüssel allerdings ist noch bei meinen Eltern. Den bekommen wir dann in zehn Jahren. Fand ich auch ne ganz schöne Idee. Bine05 Profil Beiträge anzeigen Gästebuch. Die rätseln nach fünf Minuten wieder rum, wer Kollege, wer Freund, Tante etc ist. Und 70 Personen ist ein bissel schwierig zu merken. Wie wäre es, wenn ihr noch kleine Aufkleber 3x2 cm entwerft, z. Das kann sogar gesprächsfördend wirken.

Um Eure Erinnerung an den Tag frisch zu halten, fällt mir die Gestaltung einer alten Tischdecke oder einer Leinwand ein. Wie wäre es mit Einwegkameras? Wenn Ihr Kinder dabei habt, kann das ziemlich lustig sein! Einige Beispiele:. Gemeinsamkeiten finden: Gemeinsamkeiten verbinden und so ist es nur logisch, dass dieses Hochzeitsspiel auf sehr vielen Feiern für lustige Momente sorgt.

Wann ist der richtige Zeitpunkt für Hochzeitsspiele?

Direkt am Eingang zur Hochzeitslocation bekommen alle Gäste ein Namensschild überreicht. Die Schilder haben unterschiedliche Farben.


  • Fun statt Fremdschämen: Drei Hochzeitsspiele zum Kennenlernen.
  • bekanntschaften kamenz;
  • single life workshop duisburg.
  • singlebörse freudenstadt.
  • Wer ist es?;

Jede einzelne Farbe steht für eine Gemeinsamkeit. Die Gäste müssen herausfinden, welche Gemeinsamkeit es ist. So kommen die Gäste ins Gespräch und lernen sich ungezwungen kennen. Gemeinsamkeiten können beispielsweise so aussehen:. Hochzeitsbild malen: Das Hochzeitsspiel "Hochzeitsbild malen" ist ein beliebter Klassiker auf Hochzeitsfeiern. Denn einerseits lernen sich die Gäste besser kennen, andererseits entsteht ein tolles Andenken für das Brautpaar. Es handelt sich sozusagen um ein Gemeinschaftsprojekt, denn es geht darum, ein einzigartiges Erinnerungsstück entstehen zu lassen.

Alle Gäste sind dazu angehalten, sich künstlerisch auf dem Papier oder Stoff zu verewigen. Idealerweise sind immer mehrere Hochzeitsgäste gleichzeitig aktiv. Neben den klassischen Hochzeitsspielen stehen Tanzspiele hoch im Kurs. Bei dieser Art Spiel geht es darum, möglichst viele Gäste auf die Tanzfläche zu locken. Denn das kann durchaus eine Herausforderung sein.

Familienspiele zum Kennenlernen

Der Flossentanz ist nicht nur für diejenigen lustig, die auf der Tanzfläche stehen. Sondern auch für alle, die zuschauen dürfen. Paarweise treten die Gäste auf die Tanzfläche und warten, bis die Musik ertönt. Der Clou: Jeder hat Schwimmflossen an. Gewonnen hat das Paar, das trotz der Einschränkungen einen eleganten Tanz auf das Parkett legt. Der Luftballontanz ist ein echter Eisbrecher, der idealerweise frühzeitig gespielt wird.

Es braucht nur aufgeblasene Luftballons für dieses Spiel. Der Ballon muss mit den Köpfen gehalten werden — dann setzt die Musik ein. Wer den Luftballon zuerst verliert, der muss die Tanzfläche verlassen. Das Spiel geht so lange, bis ein Gewinnerpärchen feststeht. Es gibt immer Gäste, die sich zieren, die Tanzfläche zu betreten. Dann ist es Zeit für den Abklatschtanz. Braut und Bräutigam beginnen mit einem Tanz und suchen sich dann jeweils einen neuen Partner. Nach einer Weile wiederholt sich alles.

Es werden neue Tanzpartner auf die Tanzfläche gebeten. Auch die eingefleischten Nichttänzer werden bei dieser Bitte sicherlich nachgeben. Irgendwann ist es geschafft, dass sich die gesamte Hochzeitsgesellschaft auf der Tanzfläche befindet.

Hochzeitsspiele zum Kennenlernen - Hochzeits Einmaleins

Damit die Gäste sich noch lange an die Hochzeitsfeier erinnern, sollten die Hochzeitsspiele möglichst lustig gestaltet sein. Es werden einige Mitwirkende benötigt, die sich freiwillig melden. Bei diesem Hochzeitsspiel geht es darum, herauszufinden, wie vertraut Braut und Bräutigam miteinander sind.

Die beiden Partner müssen sich nämlich mit verbundenen Augen erkennen. Und zwar nur, indem sie eine kleine Körperpartie berühren dürfen - von allen Mitspielern. Dabei kann es sich um sämtliche Körperstellen handeln — von Ellbogen bis hin zu Unterarm oder Ohrläppchen. Für den Schirmtanz bietet sich ein ruhiges, bestenfalls romantisches Musikstück an. Zu dessen Melodie tanzt das Brautpaar unter dem aufgespannten Schirm. Die umstehenden Gäste bewerfen das Paar nun mit den Luftschlangen und versuchen, den Schirm bestmöglich damit zu bedecken.

Für eine Tombola, sind die Vorbereitungen etwas aufwendiger, dafür kommt dieses Hochzeitsspiel aber ziemlich sicher gut an. Neben einem Spielführer braucht es zahlreiche "Preise". Diese werden von dem Sprecher wohlklingend angepriesen. Die Gäste müssen kleine Quizfragen beantworten. Hierbei kann es sich auch um Fragen rund um das Brautpaar handeln. Welche Lieblingsfarbe hat die Braut? Was ist das Lieblingsessen des Bräutigams? Wer richtig antwortet, bekommt seinen Preis. Doch der entpuppt sich immer als Lacher. Das mobile Traumhaus? Ein Schneckenhaus. Die Traumreise für zwei?

Für jeden Reisenden eine Schlaftablette.

Bei diesem Hochzeitsspiel sind der Fantasie keinerlei Grenzen gesetzt. Dieses Hochzeitsspiel ist unter vielen Begriffen bekannt und dient einzig und alleine der Unterhaltung der Gäste. Das Spiel selbst ist recht simpel, doch es gibt viel zu lachen.

Hochzeitspiel: Wessen Memory-Karte wird gezogen?

Braut und Bräutigam sitzen mit dem Rücken zueinander und bekommen jeweils ein Nudelholz und einen Hammer in die Hand. Das Nudelholz steht für die Braut, der Hammer für den Bräutigam. Es braucht einen Spielführer, der Fragen stellt. Die beiden Partner müssen antworten, indem sie den passenden Gegenstand in die Luft halten. Wenn die beiden Antworten übereinstimmen, gibt es einen Punkt. Die Fragen können auch von den Gästen gestellt werden — es gibt sicherlich einige, die sich gerne beteiligen.

Es gibt auch Hochzeitsspiele, die nicht nur kurzweilig unterhaltsam sind, sondern vor allen Dingen dauerhaft eine Wirkung hinterlassen sollen. Hochzeitsspiele mit Bedeutung sind auf der Hochzeitsfeier sicherlich immer willkommen. Wedding Tree: Sehr beliebt ist das Hochzeitsspiel "Wedding Tree".

Im Laufe der Hochzeitsfeier verzieren die Gäste die kahlen Äste.